fbpx

Es ist immer wieder bemerkenswert wie groß Google eigentlich ist. Es hat alles damit angefangen, dass Larry Page und Sergey Brin eine bessere Suchmaschine als die damals exisierenden Anbieter schaffen wollten. Eine Suchmaschine, die es Nutzern ermöglichen sollte genau die Website für das akute Problem zu finden. Diese Suchmaschine hat eine ungeheure Größe erlangt. Die Suchmaschine Google ist mittlerweile die Hauptschnittstelle für alle Produkte und Leistungen die irgendwie im Internet angeboten werden. Ein wahres Meisterwerk das dort geschaffen wurde.

Doch ist Google nicht nur die Suchmaschine. Google hat sich seit den letzten Jahrzehnten kontinuierlich erweitert, um die Bedürfnisse der Internetnutzer immer besser befriedigen zu können. Es wurde Bannerwerbung entwickelt, die es Homepagebetreibern erlaubt Google-Werbung auf der eigenen Seite zu platzieren. Werbetreibende haben somit die Möglichkeit ihre Werbung nicht nur auf Google zu platzieren, sondern auch die relevanten Nutzer auf themenbezogenen Homepages quer durch das ganze Internet anzusprechen. Die Homepagebetreiber bekommen dafür einen kleinen Obulus, als Dank für den bereitgestellten Werbeplatz, sodass das alle davon profitieren.

Betreiber eines Onlineshops haben die Möglichkeit ihre Produkte mit Bild und Preis auf der ersten Seite zu platzieren. Die Rede ist hier von Google Shopping. Der Nutzer sieht nicht nur eine Textanzeige, sondern bekommt schon im vornherein einen ersten Eindruck vom Produkt und natürlich auch dem preislichen Rahmen. Klickt er auf das Produkt, ist er unter diesen Bedingungen schonmal nicht abgeneigt.

Der Google My Business ist für jedes lokale Unternehmen eine hervorragende Geschichte. Der Nutzer kann sich mit seinem Smartphone direkt zum Geschäft führen lassen und bekommt zusätzlich über die umfangreichen Kundenbewertungen einen groben Eindruck vom Unternehmen präsentiert. Gerade für Nutzer die sich gerne durch die vielfältige kulinarische Küche der eigenen Umgebung essen möchten, sind die Restauranteinträge wares Gold wert.

Ich könnte jetzt Stunden lang weiter die vielen Möglichkeiten von Google aufzählen, vom E-Mail-Dienst Gmail oder der Cloudspeicherlösung Drive, dem Smartphonebetriebssystem Android, dem Übersetzer, dem Kalender oder dem kompletten Textbearbeitungsprogramm Docs gibt es vieles, was Google entwickelt hat, um Nutzern das Leben zu erleichtern. Doch es gibt eine Sache die wirklich groß ist. YouTube! Google hat es geschäft mit seiner Videoplattform Youtube jeden Nutzer zum TV-Produzenten zu machen. Durch die Vielfallt kann man Youtube als eigene Empfangstechnik neben dem Kabelfernsehen, DVB-T und Sat-TV bezeichnen. Jeder kann dort seine eigenen Videos hochladen und bewerben. Dies hat schon den ein oder anderen von heute auf morgen zu einer weltweiten Berühmtheit werden lassen. Justin Bieber um nur mal ein Beispiel zu nennen. Es hat aber auch den vielen Internetnutzern viele tolle und lustige Stunden bereitet durch die Vielfallt an kreativen und lustigen Ideen der unzähligen Nutzer, die Teile ihres Lebens auf Video mit anderen Menschen geteilt haben.

Man kann schlussendlich sagen, Google hat die vielen Menschen auf der Welt mit ihrer Technologie ein wenig näher zusammenrücken lassen und die Vielfallt der Menschen auf diesem Planeten sichtbar gemacht.

Google hat es also geschafft die teils graumsame Welt mit seinen Produkten und Dienstleistungen doch zu einem besseren Ort werden lassen und den Menschen die Möglichkeit gegeben ihren Arbeitsalltag besser zu bewähltigen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Google gemacht. Findet Ihr Google ist eine Bereicherung für euer Leben oder zu viel Ablenkung. Welche tollen Erlebnisse hattet ihr auf Youtube. Ich bin gespannt auf eure Meinung und Erfahrungen. Postet es einfach in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.